FRAUENBUND OTTOBEUREN

Aktuelles, Berichte & Bilder

Adventsfenster 2022

Gerade die Adventszeit ist eine besondere Zeit des Jahres. Es ist eine Zeit der Einkehr, der Vorfreude und der Erwartung.  Die Adventsfenster  werden alle auf ihre Weise geschmückt und jeden Abend um 18.30 Uhr geöffnet. Auf Grund der momentanen  Energiesituation werden nicht alle Fenster beleuchtet sein. Machen  Sie sich aber doch trotzdem auf den Weg um eine Überraschung zu entdecken.

Der Katholische Frauenbund Ottobeuren wünscht allen eine besinnliche Weihnachtszeit.

  • 01.12.2022 - Katholischer Frauenbund, Pfarrheim Parkplatz
  • 02.12.2022 - Fam. Maurus, Klosterwaldstr. 31
  • 03.12.2022 - leider kein Fenster gefunden!
  • 04.12.2022 - "Mach Mit", Bahnhofstr. 19
  • 05.12.2022 - leider kein Fenster gefunden!
  • 06.12.2022 - Kindergarten "Arche Noah", Bgm.-Hasel-Str. 3
  • 07.12.2022 - Fam. Schindele, Guggenberg 18
  • 08.12.2022 - Fam. Gold, Gertrud-von-le-Fort-Str. 3
  • 09.12.2022 - leider kein Fenster gefunden!
  • 10.12.2022 - Fam. Reitmeier, Faichtmayer Str. 6
  • 11.12.2022 - Ministranten, Pfarrheim St. Michael
  • 12.12.2022 - Kath. Pfarrgemeinderat, Luitpoldstr. 45
  • 13.12.2022 - Fam. Schneider, Bergstr. 40b
  • 14.12.2022 - Fam. Gebele, Breitenackerstr. 14
  • 15.12.2022 - Evangelische Kirche, Ludwigstr. 53, Gartenhütte
  • 16.12.2022 - Fam. Schütz, Breslauerstr. 13
  • 17.12.2022 - Fam. Corpus, Oberhaslach Nr. 39
  • 18.12.2022 - Fam. Eggensberger, Obere Str. 2
  • 19.12.2022 - Fam. Kößler, Am Konohof 22 c
  • 20.12.2022 - Fam. Gahm, Am Hofacker 5
  • 21.12.2022 - Asylkreis, Kolpingshaus Luitpoldstr. 63
  • 22.12.2022 - Fam. Guggenmos, Wolferts 34 a
  • 23.12.2022 - leider kein Fenster gefunden!
  • 24.12.2022 - Krippe in der Basilika (Kloster)

Alle bereits geöffneten Fenster sind während der Adventszeit bis zum 6. Januar zu bestaunen.


Osterbrunnen 2022

Nach 2 Jahren Pause erstrahlte heuer wieder unser Osterbrunnen - er brachte viel Freude und Hoffnung.


Einkehrtag am 24.03.2022

Zum Einkehrtag ging es heuer in die Wieskirche. Bei strahlendem Sonnenschein genossen die Frauen die Natur und die Gemeinschaft.