Startseite Kontakt Impressum Datenschutz
Frauenbund
 

Vereinsgeschichte

Der KDFB, Zweigverein Ottobeuren wurde am 28. November 1920 gegründet.

Erste Vorsitzende bis 1929 war Rosina Graf vom Brauereigasthof (links) und ihre Stellvertreterin Maria Specht vom Modehaus (rechts). Sie übernahm den Vorsitz von 1929 bis 1933.

     

Aus der Not heraus fanden sich Frauen zusammen und wirkten karitativ. In der Gründungszeit von 1920 sammelten die Frauen Kleider und Lebensmittel zur Verteilung unter den Armen.

Von 1933 bis1945 ist leider kein Protokoll vorhanden. Von 1947 bis 1949 war Frau Hildegard Albrecht Vorsitzende.

1945 erfolgte die Gründung einer Patenschaft für hilfsbedürftige Theologen. Diese Patenschaft besteht bis heute. Seit 1945 haben die Ottobeurer Frauen zehn Priester über Patenschaften des Priesterhilfswerks finanziell unterstützt und für weitere gute Zwecke gespendet.

Bis heute wurden 6 Theologen zum Priester geweiht. Die letzte Primiz eines Patentheologen war 1994 und 2003.

Von 1949 bis 1967 war Frau Genovefa Rietzler (links) Vorsitzende und von 1967 bis 1971 war es Frau Brunhilde Briegel (rechts).

 

Von 1971 bis 1980 war Frau Elsa Göppel Vorsitzende.

Wie aus der Chronik weiter hervor geht, wurden Koch- und Backkurse abgehalten und auch Theater gespielt, um die schlechte Zeit mit Humor besser zu überstehen. Bis heute hat das Frauenbund-theater seinen festen Platz in Ottobeuren und stellt auch eine maßgebliche Einnahmemöglichkeit für die Kasse dar. Es ist ein fester Bestandteil unserer Organisation. Da stehen alle Frauen ihren Mann. Die 1981 von der damaligen Vorsitzenden Friedl Plersch gegründete Familienpflegestation wird mittlerweile seit 2003 zentral von Mindelheim aus geführt.

Von 1980 bis 1993 war Frau Siegfriede Plersch Vorsitzende (links) und von 1993 bis 1997 war es Frau Margit Schießl (rechts).

  

Seit 1980 wird der Weltgebetstag, der ökonomisch ausgerichtet ist, in Ottobeuren feierlich begangen.

Von 1997 bis 2001 war Frau Gertrud Albrecht Vorsitzende.

Im Jahr 2000 konnte der Katholische Frauenbund Ottobeuren gleich zwei Jubiläen feiern. Zum 50-igsten Male spielten wir im Fasching Theater und belebten das Pfarrheim die ganze Woche mit frohem befreiendem Lachen.

Von 2001 bis 2017 ist Frau Gerlinde Görres Vorsitzende.

Im November 2010 durften wir den 90-igsten Geburtstag feiern.

Seit 2018 ist Frau Elisabeth Dillinger Vorsitzende.